Zur Lesung auf der Frankfurter Buchmesse 2019



Am Samstag war es so weit. Ich reiste zur Frankfurter Buchmesse, um auf dem Stand der „Frankfurter Verlagsgruppe“ aus meinem Buch vorzulesen.

Es war unglaublich voll, aber das kenne ich schon in ähnlicher Weise von meinem jährlichen Messeauftritt auf der Stuttgarter Messe – der übrigens dieses Jahr vom 21.-24. November wieder in Halle 6 stattfindet. (Sie können mich gerne bei PfeifferFotodesign am Stand besuchen kommen!)

 

Frankfurt war auch deshalb ein besonderes Erlebnis für mich, weil es die erste Lesung aus meinem frisch erschienenen Buch „Ich bin ´ne tolle Frau, aber…“ – ich war natürlich auf die Reaktionen gespannt. Kurz gesagt: es war klasse, in den Gesichtern meiner Zuhörer zu „lesen“. Ich spürte, es gefiel ihnen und was will man mehr als Autor?! Ich freue mich schon auf weitere Lesungen, wo auch immer das sein mag.